HERZLICH WILLKOMMEN!

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die Arbeit der Offenbacher GRÜNEN informieren

Neuigkeiten aus Fraktion und Partei

05.02.2014

"Was bedeutet denn neutral?"

Grüne Mitgliederversammlung diskutiert über Kopftücher im öffentlichen Dienst

Bei Bündnis `90/Die Grünen Offenbach stand am vergangenen Montag die Frage „Kopftuch tragen im öffentlichen Dienst – ja oder nein?“ im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung. Neben zahlreichen Mitgliedern, nahmen auch einige Gäste an der regen Diskussion teil.

Hessens Regelung ist restriktiv

Landtagsabgeordnete Mürvet Öztürk führte in die Problematik des Themas ein und erläuterte die rechtliche Situation und die wesentlichen Eckpunkte der Diskussion, die seit gut zehn Jahren nicht weitergeführt worden ist. Die hessische Regelung sei sehr restriktiv: BeamtInnen müssten sich neutral halten, ausgenommen seien aber die christlich-abendländischen Traditionen und der konfessionsgebundene Unterricht. „Die Diskussion wird wieder losgehen, wegen des islamischen Religionsunterrichts“, meint Öztürk, „denn dann wird sich die Frage stellen, ob unterrichtende Frauen ihr Kopftuch nach dem Religionsunterricht ablegen um in die nächste Fachstunde zu gehen oder ob sie es anbehalten dürfen.“ Öztürk weist auch darauf hin, dass die Diskussion sich nicht nur auf Kopftücher reduzieren dürfe, das sei ungerecht den betroffenen Frauen gegenüber und bilde nicht die Vielschichtigkeit der Fragestellungen ab. [mehr]

Mehr»

31.01.2014

Einladung zum Grünen Stammtisch

mit Wolfgang Strengmann-Kuhn

Offenbachs Grüne laden für den ersten Mittwoch im Februar zum Stammtisch ein. Dabei sein wird auch der neue Bundestagsabgeordnete Wolfgang Strengmann-Kuhn. „Nach der Mitgliederversammlung am kommenden Montag, werden wir nur zwei Tage später sicher spannende Themen für unseren Stammtisch haben“, meint Grünensprecher Wolfgang Malik. Gäste seien da immer herzlich willkommen. Der Stammtisch findet am Mittwoch, dem 5. Februar ab 20 Uhr im Försters, Goethestraße 59, statt.

Mehr»

27.01.2014

„Ökologie und soziale Gerechtigkeit gehören zusammen“

Wolfgang Strengmann-Kuhn wieder im Bundestag

Die Offenbacher Grünen gratulieren Wolfgang Strengmann-Kuhn, der in den Bundestag nachgerückt ist. „Wir freuen uns einen Sozialpolitiker im Bundestag zu haben, der unsere Belange dort vertreten wird“, erklärt Offenbachs Vorsitzender Wolfgang Malik, „Wolfgang hat einen engagierten Wahlkampf geführt und vertritt viele für uns wichtige Themen in Berlin.“

Sprecher für Sozialpolitik

Der habilitierte Volkswirt saß bis zur Wahl 2013 für den Main-Taunus-Kreis im Bundestag. Strengmann-Kuhn wird in dieser Legislaturperiode Sprecher für Sozialpolitik, bis zur vergangenen Wahl war er unter anderem für Rentenpolitik zuständig. [mehr]

Mehr»

27.01.2014

Grüne Mitgliederversammlung am 3. Februar

Bündnis 90 / Die Grünen Offenbach laden alle Interessierten zu ihrer Kreismitgliederversammlung ein. Auf der Tagesordnung stehen neben der kommenden Europawahl, auch die Halbzeitbilanz der Koalition in Offenbach und eine Diskussion zum Thema Kopftuch tragen im öffentlichen Dienst – ja oder nein? Die Versammlung findet statt am 3. Februar um 20 Uhr im Freundschaftsverein Türkei, Sprendlinger Landstraße 38.

Mehr»

14.01.2014

Grüttner führt Offenbacher CDU auf den Holzweg

Aus Sicht der Offenbacher GRÜNEN stellt die Strafanzeige führender Politiker der Offenbacher CDU gegen Oberbürgermeister Horst Schneider und Bürgermeister Peter Schneider in Sachen Mission Olympic einen persönlichen Angriff jenseits der Politik dar. Dieses Verhalten ist unverhältnismäßig, stillos und schadet der politischen Transparenz in Offenbach. Die GRÜNEN betonen, auch weiterhin ein hohes Interesse an der vollständigen und transparenten politischen Aufklärung der Vorfälle rund um das Thema Mission Olympic zu haben.

Mehr»

03.01.2014

Erster Grüner Stammtisch im neuen Jahr

Die Grünen Offenbach laden am kommenden Mittwoch wieder zum Stammtisch ins Nordend ein. „Aufgrund des Feiertags haben wir den Stammtisch ausnahmsweise auf den zweiten Mittwoch im Monat verschoben“, sagt Sprecher Wolfgang Malik, „Wer Lust hat mit uns über aktuelle Themen zu diskutieren, ist auch in diesem Jahr wieder herzlich eingeladen vorbeizuschauen“, so Malik weiter. Der Stammtisch findet am Mittwoch, dem 8.1 ab 20 Uhr in der Weinstube, Taunusstr. 19, statt.

Mehr»

18.12.2013

„Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach!“

Foto KMV 16.12.2013

Grüne Mitgliederversammlung diskutiert über Schwarz-Grün

Die schwarz-grünen Koalitionsverhandlungen in Hessen standen am vergangenen Montag im Mittelpunkt der Offenbacher Mitgliederversammlung.  Der fertige Koalitionsvertrag wird am Mittwoch vorgestellt werden, diskutiert wurde aber über die bereits bekannten Punkte des Vertrags.

Vor allem die Einigungen zum Flughafen stoßen bei einigen Mitgliedern auf Kritik. Bürgermeister Peter Schneider ist allerdings der Ansicht, dass beim Flughafen mit der SPD wohl kaum mehr hätte erreicht werden können. Er erinnert daran, dass die Fraport rechtlich nicht vom Bau des Terminal 3 abgehalten werden könne.

Mehr»

Kategorien:Presse Partei
10.12.2013

Mitgliederversammlung zu Schwarz-Grün

Grüne laden zur Teilnahme ein

Bündnis 90 / Die Grünen Offenbach laden zu ihrer Kreismitgliederversammlung ein, auf der es vor allem um Anträge für das Europawahlprogramm und den Stand der hessischen Koalitionsverhandlungen gehen wird. Die Versammlung findet statt am 16.12.2013 im Freundschaftsverein Türkei, Sprendlinger Landstr. 38, um 20 Uhr.

Mehr»

27.11.2013

Grüne laden zum Stammtisch ein

Offenbachs Grüne laden Interessierte herzlich zu ihrem Stammtisch ins Nordend ein. „Wir freuen uns auf neue Gesichter und eine angeregte Diskussion.“, erklärt Sprecher Wolfgang Malik. In diesem Monat finde das Treffen mal an einem anderen Ort, nämlich in der Weinstube, Taunusstr. 19, statt. „Der Termin bleibt aber der gleiche: Erster Mittwoch, 20 Uhr.“

Mehr»

31.10.2013

Grünes Aufbäumen gegen Fluglärm

Die Hainbuche war bereits von der Gärtnerei gesetzt und so war es ein zeremonieller Akt, mit dem Bündnis90/Die Grünen ihren zweiten Protestbaum gegen Fluglärm dieses Jahr an der Beethovenschule eingeweiht haben. Anlässlich des zweiten Jahrestages seit Eröffnung der Landebahn Nordwest erzürnt Frank Leithäuser von den Grünen vor allem die Ohnmacht gegenüber den Entscheidern, die selbst nicht von den Folgen ihres Handelns betroffen sind. So fordert auch eine Resolution der Grünen an eine neue Regierung endlich zwingende Maßnahmen zur Lärmreduktion – neben einer Beteiligung der Öffentlichkeit bei der Festlegung von Flugrouten vor allem klare gesetzliche Richtlinien in Bezug auf Lärmobergrenzen.

Mehr»

URL:http://www.gruene-offenbach.de/start/browse/15/kategorie/presse_partei/article/pressemitteilung_gruene_laden_zur_kreismitgliederversammlung_ein/