HERZLICH WILLKOMMEN!

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die Arbeit der Offenbacher GRÜNEN informieren

 

Informationen zur Arbeit des Kreisverbandes während der Corona-Krise:

Die Geschäftsstelle der GRÜNEN Offenbach hat sich umorganisiert und arbeitet nun vollständig digital. Das Büro in der Domstr. 87 ist zwar nicht besetzt, die Geschäftsstelle ist allerdings nach wie telefonisch unter 0162 9647934 sowie per E-Mail unter info(at)gruene-offenbach.de erreichbar! 

Auch arbeiten wir wie gewohnt in unseren Themenforen weiter: 

„Mitreden, mitdenken, mitgestalten“ – so lautete das Motto des Workshops zur künftigen GRÜNEN-Stadtpolitik, zu dem die Offenbacher Grünen am Samstag, 18. Januar, von 11 Uhr an in den Gründercampus Ostpol (Hermann-Steinhäuser-Straße 43) eingeladen hatten. Die Ergebnisse des Workshops dienen dabei als Grundlage für die inhaltlichen Schwerpunkte GRÜNER-Stadtpolitik für die Jahre nach der Kommunalwahl 2021. Es haben sich verschiedene Themengruppen gebildet, die sich nun auch in Form von digitalen Arbeiteskreisen seither regelmäßig treffen um an den Ergebnissen weiter zu arbeiten. Die einzelnen Gruppen sind konkret Folgende:

„Soziales“

„Bildung und Betreuung“

„Arbeit und Wirtschaft“

„Stadtplanung und Mobilität“

„Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit“

sowie „Kultur, Sport und Lebensqualität“

Die Anmeldung zu den einzelnen digitalen Arbeitskreisen erfolgt unter: info(at)gruene-offenbach.de.

Informationen zum Corona-Virus und den aktuellen Entwicklungen in Offenbach, hat die Stadt Offenbach übersichtlich auf ihrer Homepage zusammengestellt. Die Homepage könnt Ihr über den folgenden Link abrufen:

https://www.offenbach.de//leben-in-of/gesundheit/dir-6/corona/index.php.

 

Weitere Informationen zu GRÜNEN digitalen Veranstaltungen:

 

 

Auf Bundesebene

#UMSCHALTEN

Politik in Zeiten von Corona:

Alle grünen Veranstaltungen digital „Die Corona-Krise fordert unserer Gesellschaft alles ab. Uns als Partei geht es da nicht anders. Aber das politische Leben darf auch in der Krise nicht stillstehen. Darum schalten wir komplett auf digital um. Hier findest Du die wichtigsten grünen Termine in den nächsten Wochen mit Infos zur Teilnahme – die Liste wird in den kommenden Tagen laufend aktualisiert und ergänzt.

www.gruene.de/artikel/politik-in-zeiten-von-corona-alle-gruenen-veranstaltungen-digital

 

 

 

Auf europäischer Ebene

„GrüneEuropaWebinare“

Webinare mit unseren Europaabgeordneten und vielen Referent*innen „Wir Grüne der Europafraktion passen uns an die aktuellen Umstände an und gehen online! Während derzeit geprüft wird, wie wir als Europaabgeordnete digital abstimmen können und unsere parlamen-tarische Arbeit fortführen werden, bieten wir Euch verschiedene Digitale Formate an. Zu vielen aktuellen Themen können Sie und könnt Ihr mit unseren Europaabgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen und vielen Referent*innen mitdiskutieren – per Chat oder Mikrofon. Das geht einfach vom Computer, Mobiltelefon oder Festnetz bequem von Zuhause aus. Ohne Reiserei – fast wie bei einer Podiums-diskussion vor Ort.“

Die Gesamtübersicht findet Ihr unter:

gruene-europa.de/de/artikel/news/grueneeuropawebinare/gruene-europa.de/de/artikel/news/grueneeuropawebinare/

Neuigkeiten aus Fraktion und Partei

08.05.2019

Europa.Darum kämpfen! Europa-Diskussion mit Franziska Brantner (MdB/GRÜNE), Anna Steiff (Pulse of Europe) und Danijel Majic (FR)

Franziska Brantner (MdB/GRÜNE)

Europa. Darum kämpfen!
Europa ist die beste Idee, die wir je hatten! Doch die EU steht am Scheideweg. Populisten versuchen Europa zu spalten - und das macht die Europawahl am 26.5.2019 zu einer besonders wichtigen Wahl.Wir wollen ein Europa, das nachhaltig, fair und demokratisch ist und das die Bürgerinnen und Bürger stärkt! Deshalb ist uns der Dialog mit Ihnen wichtig. Wir wollen hören, welche Erwartungen Sie an die EU haben und was sich aus Ihrer Sicht verbessern sollte. [mehr]

 

 

 

Mehr»

08.05.2019

Europapolitiker Reinhard Bütikofer in Offenbach

Kandidat der GRÜNEN zur Europawahl und Vorsitzender der Europäischen GRÜNEN Partei, Reinhard Bütikofer, besucht am Samstag, 11. Mai, Offenbach. Der Kreisverband der GRÜNEN lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zunächst ab 12 Uhr zur „Speakers Corner“ mit Bütikofer auf dem Aliceplatz, vor dem KOMM-Center, ein. Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten der GRÜNEN, Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, wollen wir über aktuelle Themen der Europapolitik sprechen und den Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit geben, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen. Im Anschluss besuchen Bütikofer und Strengman-Kuhn gemeinsam den Boxclub Offenbach in der Hafenallee 19. Wolfgang Malik, Präsident des Boxclubs, wird den Club und die Arbeit des Clubs vorstellen und zeigen. Der Boxclub engagiert sich unter anderem für viele soziale Projekte in den Bereichen Gewaltprävention- und Integration. Alle interessierten Gäste sind herzlich willkommen. Treffpunkt ist um 14 Uhr.

Mehr»

08.05.2019

Anton Hofreiter besucht die Holzwerkstatt BAUHOF in Offenbach

Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender der Grünen in Deutschen Bundestag, ist am Donnerstag 23. Mai, zu Besuch in der Holzwerkstatt BAUHOF in Offenbach. Bei der Holzwerkstatt handelt es sich um ein Arbeits- und Qualifizierungsprojekt der Offenbacher Arbeitsgruppe Wildholf e.V. für langzeitarbeitslose Menschen, um gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Im Rahmen des Besuchs wird das Projekt GERETTETE MÖBEL vorgestellt. Dabei werden alte Möbel aus Kellern und von Dachböden vor dem Sperrmüll bewahrt und in der Werkstatt aufgearbeitet. Zuvor ist Hofreiter auf dem Mühlheimer Wochenmarkt und gibt dort Interessierten die Möglichkeit Fragen zu stellen. Im Anschluss besuchen der Kreisverband Mühlheim sowie der Kreisverband Offenbach gemeinsam mit Hofreiter den Unverpackt-Laden natürlichfrei. [mehr]

Mehr»

03.05.2019

Auf einen Kaffee mit Europapolitiker Sven Giegold

Der Spitzenkandidat der GRÜNEN zur Europawahl, Sven Giegold, besucht am Montag, 13. Mai, die Offenbacher Innenstadt. Der Kreisverband der GRÜNEN lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem gemeinsamen Kaffee mit Giegold in Don Pedro's Coffee Bar in der Frankfurter Str. 47 ein, um ins Gespräch zu kommen und miteinander zu diskutieren. Gemeinsam mit Regina Umbach-Rosenow von den Offenbacher GRÜNEN wollen wir über aktuelle Themen der Europapolitik sprechen. Im Anschluss können Gäste Fragen stellen. Treffpunkt ist um 15 Uhr in Don Pedro’s Coffee Bar.

Mehr»

02.05.2019

Europapolitiker Häusling besucht am 8. Mai 2019 den Offenbacher Imkerverein

Hessischer Kandidat zur Europawahl und agrarpolitischer Sprecher für die Grünen/EFA im Europäischen Parlament, Martin Häusling, ist am 08. 05. 2019 zu Besuch beim Imkerverein Lehrbienenstand Offenbach. Auf dem Vereinsgelände in der Eberhard-von-Rochow-Straße 41, wird sich Häusling über die Arbeit des Vereins informieren. Der Imkerverein besteht seit 1875 und leistet einen unverzichtbaren Beitrag für den Fortbestand der Bienen und damit zugleich für das ökologische Gleichgewicht der heimischen Natur. Zudem hat sich der Verein auch einen Namen mit der Ausbildung von Hobbyimkern und Schul-AGs gemacht. Häusling setzt sich auf EU-Ebene für wirksame Maßnahmen gegen das Sterben der Bienen ein. Treffpunkt auf dem Vereinsgelände ist um 16 Uhr. Gäste und Interessierte sind willkommen.

Mehr»

29.04.2019

GRÜNER Stammtisch am Mittwoch dem 1. Mai im Försters

Die GRÜNEN Offenbach-Stadt laden am 1. Mai zum nächsten Stammtisch ein und freuen sich über alle Gäste. „Wir stehen gerne im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürger. So können wir Probleme besser erkennen und gemeinsam nach Lösungen suchen“, erklärt Wolfgang Malik, Sprecher der GRÜNEN Offenbach-Stadt. Der Stammtisch findet am 1. Mai im Försters, Goethestraße 59, ab 20 Uhr statt.

Mehr»

18.04.2019

PM: SPD meckert - grün handelt

Grünen-Sprecher Wolfgang Malik legt in seiner SPD-Kritik nach. „Gerade am heutigen Tag zeigt sich, dass die SPD zwar lauthals meckert, der grüne Minister aus Offenbach aber handelt und den sozialen Wohnungsbau hier vor Ort voranbringt“ erklärt Malik. Die SPD verlege sich zunehmend darauf zu behaupten alle Welt sei untätig, auf Bundesebene ließen durchschlagende Erfolge beim Thema Wohnen aber auf sich warten. Anlass für Malik ist die heutige Bescheid-Übergabe des grünen Wohnungsbauministers über 8,5 Millionen Euro für 83 Sozialwohnungen, die im Offenbacher Goethequartier durch die Nassauische Heimstätte entstehen. „Besonders freut mich, dass fast 90 Prozent der geförderten Wohnungen barrierefrei werden“ so Malik weiter. Aber auch an anderen Stellen setze Tarek Al-Wazir mit der landeseigenen Nassauische Heimstätte (NH) Akzente im Offenbacher Wohnungsbau. So sei auch der Kauf der alten Hauptpost durch die NH einer seiner ersten Beschlüsse im Aufsichtsrat gewesen. Auch hier entstünden rund 300 Wohnungen, davon 30 Prozent gefördert, sowie eine Kita. Das Gesamtgebäude werde mit dem KfW-55-Standard eine hohe Energieeffizienz haben. „Der Bau wird also auch ökologisch eine gute Sache sein“ so Malik abschließend.

Mehr»

15.04.2019

PM: Offenbacher Grüne freuen sich über Landes-Förderung für die Jugendkunstschule

Die Jugendkunstschule Offenbach kann sich über eine finanzielle Förderung durch das von Grünen-Ministerin Angela Dorn geführte Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst freuen. Wie das Ministerium mitteilte, wird das Offenbacher Kunst-Projekt JuKuMo in diesem Jahr mit 5.000 Euro aus Landesmitteln unterstützt. Seit 2010 ist die Jugendkunstschule mit ihrem Jugendkunstschulmobil (JuKuMo) in der Stadt mobil unterwegs und ermöglicht Kindern und Jugendlichen kreatives künstlerisches Schaffen. „Das ist für die Kinder unserer Stadt von besonderer Bedeutung, denn nicht alle Kinder haben die Möglichkeit, sich künstlerisch und kreativ zu betätigen“, bestätigt Birgit Simon, Sprecherin der Grünen Offenbach. [mehr]

Mehr»

15.04.2019

Grüne: SPD-Forderungen ohne Substanz

Verwundert reagiert Grünen-Sprecher Wolfgang Malik zur aktuellen Pressemitteilung der Genossen zum Thema Wohnen. „Die SPD bringt zwar gehäuft und Öffentlichkeitswirksam Anträge zum Thema Wohnen ein, aber die sind leider allzu oft substanzlos,“ erklärt Malik. [mehr]

Mehr»

04.04.2019

GRÜNE: Bereit für den Straßenwahlkampf

Gemeinsam mit unserer Greencampus Referentin, Ines Koenen, haben wir uns am vergangenen Samstag (30. April) fit für den Straßenwahlkampf zur anstehenden Europawahl gemacht! Dabei haben wir nicht nur Kommunikationsimpulse bekommen, sondern haben mit Mitteln des Improvisationstheaters typische Situationen des Straßenwahlkampfs nachgespielt und auf vielfältige Weise beleuchtet: Wie wird aus der verschenkten Ware ein Medium politischen Diskurses? Was sind die politischen Schwerpunkte und wie vermittle ich sie? Wie überwinde ich meine eigene Scheu? Somit konnten wir Gesprächssituationen erfahren, Argumentationsstränge probieren und unsere Selbstwahrnehmung reflektieren. Ein toller Workshop, der uns viel Freude bereitet hat! Ein großer Dank an unsere Referentin Ines Koenen! Der Straßenwahlkampf kann kommen!

Mehr»

URL:http://www.gruene-offenbach.de/start/browse/3/kategorie/aktuelles_partei/article/landtagsabgeordneter_torsten_leveringhaus_besucht_am_5_juli_2019_den_digital_retro_park/