26.07.2017

Grüne befeuern das neue RMV-Schülerticket

Ab 1. August geht es los: Mit dem Beginn des neuen Schuljahres startet auch ein neues Angebot des Rhein-Main-Verkehrsverbundes für alle Schülerinnen und Schüler und Azubis in Hessen. Mit dem Schülerticket heißt es für sie jetzt für einen Euro am Tag unbegrenzt Bus- und Bahnfahren in ganz Hessen. Die Grüne Fraktion findet: eine tolle Sache auch für Offenbach!

Vorverkauf gestartet

Bereits seit 1.Juni gibt es die Tickets im Vorverkauf zu kaufen. Und die ersten Zahlen geben eine deutlich positive Bilanz: bereits Anfang Juli rund 135.000 verkaufte Tickets in ganz Hessen. Die bisherige Clever Card nutzten 2017 etwa 1.300 Offenbacher Schülerinnen und Schüler. Nun könnten die jungen ÖPNV-Nutzer deutlich mehr werden und die Elterntaxis weniger, denn noch nie war der ÖPNV für junge Leute in Hessen so günstig und so einfach. „Das neue Ticket“, so die Grüne Stadtverordnete Sabine Grasmück-Werner „erleichtert auch die Arbeit für die Schulen. Exkursionen zu außerschulischen Lernorten, etwa zur Documenta in Kassel oder auch nur in unseren Wetterpark, werden deutlich unkomplizierter und günstiger. Und auch die, die ein solches Ticket für den Schulweg bekommen und bisher vielleicht wegen Extrakosten einfach gefehlt haben, kommen nun eher mit.“ In einer Stadt wie Offenbach mit einem hohen Anteil an Schülerinnen und Schülern und Azubis aus armen Familien freut sich die Grüne Fraktion besonders über ein solches Angebot. „Nun ist es auch wichtig, den jungen Leuten weiter einen attraktiven Nahverkehr zu bieten “, so die grüne Verkehrsexpertin der Fraktion Dr. Sybille Schumann. „Das heißt für junge Leute besonders: bis 2 Uhr nachts mit dem Bus nach Hause  kommen, eine engere Taktung der Fahrten sowie die Ermöglichung einer freien W-Lan Nutzung in den Bussen.“

Attraktiven Nahverkehr für junge Menschen schaffen

Das Schülerticket löst die bisherigen Jahreskartenangebote für junge Menschen wie die CleverCard und CleverCard kreisweit ab. Bis Ende der Gültigkeit der alten Tickets werden Differenzbeträge verrechnet. Die Monatskarte zum Ausbildungstarif bleibt unverändert erhältlich. Das Land Hessen unterstützt die Verkehrsverbünde in der 3-jährigen Pilotphase mit rund 20 Millionen Euro pro Schuljahr.

URL:https://www.gruene-offenbach.de/start/start-einzelansicht/article/gruene_befeuern_das_neue_rmv_schuelerticket/