19.09.2017

Grüne erfreut: Kuhmühlgraben wird wieder zu attraktivem Stadtgrün

Die Grüne Fraktion ist erfreut darüber, dass das Gelände am ehemaligen chemischen Farbwerk zwischen Innenstadt und Bürgel in das Städtebauförderprogramm „Stadtumbau“ aufgenommen wird. Interessant ist hierbei die Stärkung der Gewerbeflächenpotentiale Offenbachs kombiniert mit einem Lückenschluss für eine attraktive Grünverbindung der südlichen Stadtgebiete und im Besonderen für das neue Stadtquartier „Güterbahnhof Ost“ an Main und Kuhmühlgraben. Wenn das Betriebsgelände zurückgebaut und revitalisiert wird, können endlich Teile des Hainbachs renaturiert, sowie der Kuhmühlgraben wieder freigelegt werden - ein Herzenswunsch, für den sich die Grünen seit Jahren eingesetzt haben. „Ganz wichtig ist hierbei, dass der historische Altmainarm und Natur wieder für die Menschen erlebbar werden und gleichzeitig Retentionsraum für Hochwasserereignisse geschaffen wird“ so die grüne Stadtverordnete Dr. Sybille Schumann. Dies sei auch ein wesentlicher Beitrag zur Erhöhung der Artenvielfalt. Zudem sei es erfreulich, dass die Stadt Flächen erwerbe, um sie für öffentliche Grünflächen und entsprechende Wegeverbindungen zu nutzen.

Diese Fläche wieder für Stadtgrün freizugeben, gehört zu den Schlüsselprojekten im Masterplan zur Aufwertung der grünen und blauen Infrastruktur Offenbachs.

Aber nicht nur die Freigabe neuer Grünflächen verbessert die Lebensqualität der Offenbacherinnen und Offenbacher. Der angrenzende Stadtteil Bürgel wird auch in hohem Maß von der geänderten Verkehrsführung profitieren, die durch den Rückbau des Betriebsgeländes möglich wird. Der Verkehr von der Mainstraße wird künftig auf die Kettelerstraße geführt und ist von dort direkt an den Mainzer Ring angeschlossen. „Im Ortskern unseres Stadtteils gibt es dann endlich weniger Durchgangsverkehr, der den Bürgelerinnen und Bürgelern außer Abgasen nichts bringt.“, ergänzt der Grüne Stadtverordnete Tobias Dondelinger. Durch eine Abnahme des Verkehrs würden sich außerdem neue Chancen für die Innenentwicklung Bürgels ergeben, ist er sich sicher.

PIO Link zum Antrag: pio.offenbach.de/index.php=

Mit freundlichen Grüßen und der Bitte um Veröffentlichung. Stadtverordnetenfraktion - BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Offenbach

Ursula Richter, Fraktionsvorsitzende

f.d.R. Dr. Julia Schultz, Fraktionsgeschäftsführerin

URL:http://www.gruene-offenbach.de/start/start-einzelansicht/article/gruene_erfreut_kuhmuehlgraben_wird_wieder_zu_attraktivem_stadtgruen/